Vaginaler Laser MonaLisa Touch

MonaLisa Touch

Eine wegweisende Laserbehandlung für die vaginale Gesundheit.
MonaLisa Touch / MLT
Die vaginale Gesundheit ist ein in der Frauenheilkunde wichtiges Thema, da sie sich in vielen Bereichen des Frauenlebens wiederspiegelt. Eine Störung der vaginalen Gesundheit kann verschiedene Probleme mit sich bringen, die aber leider oft in dem gynäkologischen Alltag vergessen oder nicht angesprochen werden. Trockenheit, Brennen, Schmerzen, auch beim Geschlechtsverkehr, und Inkontinenz sind mögliche Folgen der Störung. Durch die Hormonmangelsituation der Wechseljahre, Menopause oder sogar nach Chemotherapie bildet sich die vaginale Schleimhaut zurück, verliert an Elastizität und wird dabei dünn und rissig.

Seit 2012 gibt es einen CO2 Laser zur Behandlung dieser Beschwerden. Fragen Sie uns nach Mona LisaTouch Laserbehandlung. Eine neuartige Lasertherapie, mit der nahezu schmerzfrei die Wiederherstellung der gynäkologischen Gesundheit durch die Anregung der Produktion von neuem Kollagen, Elastin und der Gefäßneubildung unterstützt wird.

MonaLisa Touch LaserbehandlungMit der CO2-Laserkopf wird die Vagina und der Vaginaleingang mit Laserimpulsen behandelt. Dadurch verbessert sich die Struktur der Vagina und der Haut. Die Behandlungsdauer beträgt ca. 5 Minuten.

 
MonaLisa Touch ist wirksam bei Scheidentrockenheit, Juckreiz, Inkontinenz, wiederkehrende Entzündungen der Vagina, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Vulvodynie und Lichen sclerosus. Sie bietet eine Alternative zu der Hormontherapie.

Die meisten Frauen haben bereits nach der ersten Behandlung eine Verbesserung der Beschwerden. Als eine von wenigen Praxen in Nord-Deutschland, biete ich diese innovative Methode meinen Patientinnen an.