IUB-Der Kupferball

Der Kupferball ist eine Methode zur Schwangerschaftsverhütung, die ganz ohne Hormone auskommt. Der Kupferball besteht aus einer speziellen Formgedächtnislegierung, die in der Medizin schon seit langem für Implantate wie z.B. Stents verwendet wird. Der gebärmutterfreundlich geformte Draht ist mit einer weißen Polymerschicht ummantelt. Darauf aufgefädelt befinden sich 17 Kupferperlen, die für die Verhütung sorgen. Der sphärisch geformte Kupferball liegt frei beweglich in der Gebärmutter, ohne Enden und Kanten. Kaum ist der biegsame Trägerfaden durch das Einführungsröhrchen in die Gebärmutter gerutscht, erinnert er sich an seine 3-dimensionale Vergangenheit und nimmt wieder seine rundliche und geschmeidige Form an.

Bild1

Der gebärmutterfreundliche & flexible Kupferball besteht aus der Formgedächtnislegierung Nitinol, ummantelt mit einer Polymerschicht und 17 aufgefädelten Kupferperlen. Durch die besondere Form und vor allem durch das Formgedächtnis findet er immer wieder die optimale Lage in Ihrer Gebärmutter.  An einem Ende der Form befinden sich zwei feine Rückholfäden aus Polyamid, die zur Entfernung des Kupferperlen-Balls dienen.  Der Kupferball ist 5 Jahre wirksam.

Zusammenfassung der Vorteile

  • Hohe Sicherheit
  • 5 Jahre Wirkungsdauer
  • Gute Verträglichkeit bei selten auftretenden Nebenwirkungen
  • Klein und flexibel
  • Hoher Tragekomfort
  • Kann von Frauen in jedem Alter benutzt werden, auch von jungen Frauen mit einer kleinen Gebärmutter
  • Leichtes Einsetzen und Entfernen
  • Keine Beeinflussung vom Zyklus durch synthetische Hormone
  • Sofortige Wiederherstellung der Fruchtbarkeit nach Entfernung
  • Gerechnet auf die Tragedauer vergleichsweise preiswert

 

Der Kupferball ist für alle sinnvoll, die an einer langfristigen, hormonfreien Empfängnisverhütung interessiert sind, an die sie nicht denken müssen.

 

Da der Kupferball eine hormonfreie Methode zur Empfängnisverhütung ist, gibt es keine Auswirkungen auf die Menstruation. Weder der Eisprung noch die Gebärmutterschleimhaut werden durch den IUB Kupfer beeinflusst. Somit bleibt der natürliche Zyklus erhalten.